zurück
Arbeitskreis

Arbeitskreis Betriebskostenmanagement

Termine & Orte

SVA002503
Bundesweit -
Teilnehmerpreis ab 620,00 € Fördermöglichkeiten

Zielsetzung

Unser Arbeitskreis Betriebskostenmanagement beschäftigt sich nicht nur mit den aktuellen Gesetzesänderungen wie, sondern diskutiert auch Prozesse und Innovationen. Zukünftig wird es immer schwieriger, Kostensteigerungen durch die Maß-nahmen der Wohnungsunternehmen und durch die Verbrauchsreduzierungen der Mieter abzubremsen.

Aus diesem Grund finden sich diesmal auch Themen wie Betriebskostenrecht, Betriebskosten-Benchmark-ing und Abrechnungen von Blockheizkraftwerken auf der Tagesordnung. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Exkursion und einer Abendveranstaltung. Hier bietet sich die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken.

Inhalte

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Betriebskostenrecht
  • Wie können (erfolgreiche) Einwendungen der Mieterseite schon bei der Erstellung der Betriebskostenabrechnung vermieden werden?
  • Blockheizkraftwerken in Mehrfamilienhäusern oder Wohnblöcken
  • Besonderheiten bei der Abrechnung von Blockheizkraftwerken
  • Heiz- und Betriebskostenspiegel – Erstellung, Funktion, Erfahrungswerte
  • Analyse der Ursachen für die Höhe von Betriebskosten und Kostensenkungsmaßnahmen
  • Betriebskostendaten: Nur zum Abrechnen viel zu schade!!

Ihre Vorteile

  • Sie bekommen einen tieferen Einblick und besseren Überblick über die Feinheiten des Betriebskostenmanagements
  • Sie treffen als Praktiker auf andere Praktiker aus ganz Deutschland und können Wissen und Erfahrungen austauschen
  • Sie knüpfen neue Kontakte und Netzwerke in ganz Deutschland

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus Wohnungsunternehmen, die sich mit dem Management von Betriebskosten im Bestand und Neubau beschäftigen

Sonstiges

Einzelzimmer inkl. Frühstück können für den 02. auf den 03. September 2020 für 136,00 Euro pro Nacht und für den 03. auf den 04. September 2020 für 126,00 Euro pro Nacht reserviert werden. Bis zum 29.05.2020 können Sie Zimmer unter dem Stichwort "EBZ" unter der Nummer 0251 41880 abrufen. Danach besteht ein Anspruch nur nach Verfügbarkeit.

Termine

10:00 - 18:00 Uhr
Factory Hotel Münster An der Germania Brauerei 5 48159 Münster
09:00 - 13:00 Uhr
Factory Hotel Münster An der Germania Brauerei 5 48159 Münster

Moderator/-in

  • Christian Kesselring Christian Kesselring begann seine Karriere in der Wohnungswirtschaft. Der gelernte Immobilienkaufmann, Diplom-Betriebswirt und Master Real Estate Management ist stellvertretender Leiter der EBZ Akademie im EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Er moderiert und referiert bei verschiedenen Fachveranstaltungen rund um Themen der Immobilienwirtschaft. Seit über einem Jahrzehnt ist er Moderator der EBZ-Arbeitskreise Controlling, Interne Revision und Altengerechtes Wohnen. Darüber hinaus ist er seit 2008 im Fernunterricht zum Immobilienkaufmann als Dozent tätig. Des Weiteren ist er Aufsichtsratsmitglied beim GWV Gemeinnütziger Wohnungsverein zu Bochum eG.

Trainer/-in

  • Dipl.-oec. Michael Neitzel Michael Neitzel ist Dipl.-Ökonom und seit über 20 Jahren Geschäftsführer bei der InWIS Forschung und Beratung GmbH. Er ist Experte uns Ansprechpartner für folgende Themen: Wirtschaftlichkeitsberechnungen, CSR- und Nachhaltigkeitsberichte, DNK-Schulungen, DNK-Entsprechenserklärungen, Konzepte zur Ermittlung angemessener Kosten der Unterkunft, Unternehmensmietspiegel, Mikromietspiegel, Mikromietpreisspiegel sowie qualifizierte Mietspiegel.
  • Petra Dilßner Key Account Management, Bereich Wohnungswirtschaft, Stadtwerke Münster GmbH, Münster.
  • Ralf Brodda Geschäftsführer, Mieterbund Ostwestfalen-Lippe und Umgebung e.V., Bielefeld
  • Reinhard Zehl Geschäftsführer, WohnCom GmbH, Berlin
  • RA Torge Kriesten Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, W·I·R Jennißen und Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB, Köln