zurück
Seminar

Bürgergeld, Wohngeld & Co. - Was hat sich 2023 geändert?

Termine/Orte

SVA009956
Online 09:00 – 12:30 Uhr
Teilnehmerpreis 150,00 € Fördermöglichkeiten
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Mikrofon erforderlich.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Webcam erforderlich.

Zielsetzung

Ab 2023 ersetzt das Bürgergeld die Regelungen des „Hartz IV“ und die größte Wohngeldreform in der Geschichte Deutschlands tritt in Kraft. Damit können rund zwei Millionen Haushalte das neue „Wohngeld Plus“ bekommen und auch der Kreis der Leistungsbezieher beim Jobcenter wächst.
Arbeitslose sollen künftig mehr Geld bekommen und bei der Arbeitsuche besser unterstützt werden. Doch wie genau soll diese Unterstützung aussehen und welches Amt ist hierfür zuständig? Jobcenter, Wohngeldstelle, Sozialamt oder doch die Familienkasse? Ab wann tritt die Hilfebedürftigkeit ein? Was wird an Einkommen und Vermögen berücksichtigt? Was ist angemessener Wohnraum und welche Kosten der Unterkunft werden übernommen? Gibt es noch Sanktionen? Mit den Neuregelungen gibt es viele Fragen und Unsicherheiten, welche wir gemeinsam mit Ihnen im Rahmen der Veranstaltung diskutieren möchten. Lernen Sie die relevanten Neuregelungen durch das Bürgergeld 2023 und des Wohngeld-Plus-Gesetzes kennen und profitieren Sie von wertvollen Praxistipps.

Inhalte

Bürgergeld 2023
  • Grundlagen und Ziele
  • Änderungen & Neuerungen im Bereich der Unterkunftskosten
  • Bedeutung und Umsetzung in der Praxis

Wohngeld 2023

  • Grundlagen & Ziele der Wohngeldreform
  • Änderungen und Leistungsumfang

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten einen fundierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen des Bürgergeldes und der Wohngeldreform 2023.
  • Aktuelle, umfassende und praxisorientierte Informationen bringen Sie auf den neusten Stand.
  • Nutzen Sie die Chance, sich mit anderen Praktikerinnen und Praktikern auszutauschen und zu vernetzen.

Zielgruppe

  • Leiter/in Bestandsmanagement
  • Mitarbeiter/in aus dem Bereich Bestandsmanagement
  • Mietschuldnerberater/in
  • Mitarbeiter/in aus der Wohnungswirtschaft

Sonstiges

Das Online-Seminar wird über Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung an Ihre dort hinterlegte E-Mail-Adresse. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ist das Betreten des virtuellen Raumes möglich. Von unserer Moderatorin werden Sie im virtuellen Raum begrüßt. Diese steht Ihnen auch als Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Thema Technik zur Verfügung.

Für eine erfolgreiche Teilnahme ist erforderlich:

  •     Headset inkl. Mikrofon, Smartphone-Kopfhörer oder Lautsprecher und Mikrofon
        Webcam
  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung (am besten eine Lan-Verbindung)
  • Browser: Google Chrome oder Mozilla Firefox

Haben Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Für individuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Termine/Orte

09:00 - 12:30 Uhr
Online

Trainer/-in

  • RA Susanne Ziegler
    Susanne Ziegler ist Fachanwältin für Sozialrecht und als Anwältin Inhaberin einer Kanzlei in Dortmund. Als Trainerin der EBZ Akademie ist sie spezialisiert auf Weiterbildungen zum Thema Pflege- und Sozialrecht für Immobilienmakler.