zurück
Online-Seminar

„Das WEG wird auf den Kopf gestellt“ - Die WEG-Reform in 3 Teilen: Teil 1

Termine & Orte

SVA005216
Online 16:00 – 18:00 Uhr
SVA005217
Online 16:00 – 18:00 Uhr
Teilnehmerpreis 99,00 € Fördermöglichkeiten 1 MaBV-Stunden

Zielsetzung

Nichts ist so beständig wie das WEG-Gesetz? Dieses Zitat gehört ab sofort der Vergangenheit an. Die Verabschiedung der umfangreichen WEG-Reform (WEModG) steht bevor. Die neuen Vorschriften werden zum 01.01.2021 in Kraft treten und ein Großteil der seit 1951 bestehenden Gesetzesvorschriften grundlegend verändern. Bereiten Sie sich also auf die Zukunft vor, um weiterhin kompetent und erfolgreich zu verwalten. Neue Gesetze sind nicht immer verbraucherfreundlich formuliert. In dieser Online-Seminarreihe erhalten Sie gezielte, praktische Tipps zum „neuen WEG“.

Inhalte

  • Bauliche Veränderung (z. B. Ladestation Elektroautos, Einbruchsschutz etc.)
  • Eigentümerversammlung
  • Jahresabrechnung

Ihre Vorteile

  • Ihnen werden alle Änderungen der WEG-Reform in 3 Seminar-Teilen vermittelt
  • Wir erläutern
    • die Synopse WEG / WEModG (Aktuelle und neue Rechtslage)
    • sowie Übergangsvorschriften und deren Bedeutung
  • Sie erfahren alle Veränderungen des Mietrechts (Harmonisierung Miete und WEG)

Zielgruppe

  • Hausverwalter
  • WEG-Verwalter

Termine

16:00 - 18:00 Uhr
Online

Trainer/-in

  • Massimo Füllbeck Massimo Füllbeck war als Immobilien-Ökonom viele Jahre als WEG-Verwalter tätig. Der zertifizierte Sachverständige für Wohnungseigentumsverwaltung ist  seit 2018  festangestellter Trainer des EBZ.