zurück
Zertifikatslehrgang

Geprüfte/r Bauleiter/in (EBZ)

Termine & Orte

LEG000279
Raum Frankfurt -
LEG000438
Raum Ruhrgebiet -
Teilnehmerpreis ab 2.990,00 € Fördermöglichkeiten

Zielsetzung

Sie interessieren sich für den Zertifikatslehrgang "Geprüfte/r Bauleiter/in (EBZ)" und möchten noch mehr erfahren? Dann nehmen Sie an unserer kostenlosen *** Onlinesprechstunde *** teil, um einen Vorgeschmack auf den Lehrgang bekommen.

Gute Bauleiter sind schwer zu finden. Bauleiter treffen in Ihrem heutigen Berufsalltag auf immense Anforderungen: Gewerke übergreifendes Fachwissen, Bauprojektmanagement, fundierte rechtliche Kenntnisse sowie kaufmännisches Wissen und Denken. Daneben ist Durchsetzungsstärke ebenso gefragt wie Fingerspitzengefühl, um bei Verhandlungen und auf der Baustelle seine Ziele zu erreichen. Insbesondere das Bauen im bewohnten Bestand ist eine besondere Herausforderung, mit der Bauleiter in Wohnungsunternehmen konfrontiert werden.

Unser Zertifikatslehrgang "Geprüfte/r Bauleiter/in (EBZ)" ist auf die gestiegenen Anforderungen des Bauleiters zugeschnitten. In einzelnen Modulen werden die Themenschwerpunkte praxisgerecht behandelt und vertieft. Profitieren sie von einem professionalisierten Bauablauf.

Inhalte

Modul 1: Grundlagen des Bauvertragsrechts und der Bauprojektplanung
Modul 2: Bauen & Sanieren im Bestand – Technische Herausforderungen
Modul 3: Auf der Baustelle – Kommunikation & Konfliktmanagement, Verkehrssicherheitspflichten & Arbeitssicherheit
Modul 4: Kalkulation, Controlling, Dokumentation & Qualitätsmanagement
Modul 5: Bauablaufstörungen & Nachtragsmanagement – Aus rechtlicher und technischer Sicht
Modul 6: Strategische Überlegungen beim Bauen & Abschlussprüfung und Vorstellung der Projektarbeit

 

Ihre Vorteile

  • Der Zertifikatslehrgang ist auf die besonderen Fragestellungen der Bauleitung in Wohnungsunternehmen ausgerichtet
  • Die einzelnen Themenbereiche (Baurecht, Bautechnik und Bauleitung) werden direkt von den jeweiligen Fach- und Praxisexperten aufbereitet, um einen optimalen Lernerfolg sicherzustellen
  • Die Anfertigung einer Projektarbeit sichert den Transfer des Erlernten in die Praxis
  • Die begrenzte Teilnehmerzahl sichert den Lernerfolg

Zielgruppe

Zulassungsvoraussetzungen

  • Akademischer Abschluss im technischen Bereich (z.B.: Ingenieur, Architekt, Projektentwicklung)
  • Meistertitel im technischen Bereich
  • Abgeschlossener Immobilientechniker plus zwei Jahre bescheinigte Berufspraxis vom Arbeitgeber
  • Drei Jahre vom Arbeitgeber bescheinigte relevante Berufserfahrung mit Baustellenpraxis

Wichtig! Es muss nur eine der Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden.

Veranstaltungsorte

H4 Hotel Frankfurt Messe Oeserstraße 180 65933 Frankfurt am Main
Termine
  • Freitag, 18.09.2020
    08:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 19.09.2020
    08:00 - 15:15 Uhr
H4 Hotel Frankfurt Messe Oeserstraße 180 65933 Frankfurt am Main
Termine
  • Freitag, 30.10.2020
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 31.10.2020
    08:00 - 15:15 Uhr
H4 Hotel Frankfurt Messe Oeserstraße 180 65933 Frankfurt am Main
Termine
  • Freitag, 20.11.2020
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 21.11.2020
    08:00 - 15:15 Uhr
H4 Hotel Frankfurt Messe Oeserstraße 180 65933 Frankfurt am Main
Termine
  • Freitag, 15.01.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 16.01.2021
    08:00 - 15:15 Uhr
H4 Hotel Frankfurt Messe Oeserstraße 180 65933 Frankfurt am Main
Termine
  • Freitag, 19.02.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 20.02.2021
    08:00 - 15:15 Uhr
H4 Hotel Frankfurt Messe Oeserstraße 180 65933 Frankfurt am Main
Termine
  • Freitag, 19.03.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 20.03.2021
    08:00 - 15:15 Uhr

Trainer/-in

  • Prof. Dr. Ing. Bernd Schweibenz Prof. Dr.-Ing. Bernd Schweibenz ist Geschäftsführer der PMS Projektmanagement Services GmbH. Er lehrt an der Fachhochschule Potsdam im Fachbereich Bauingenieurwesen die Fachgebiete Baubetrieb und Baumanagement. Prof. Dr.-Ing. Bernd Schweibenz hat zudem umfangreiche Erfahrung als Beratender Ingenieur in den Bereichen baubetriebswirtschaftliche Beratung und baubetriebliche Gutachten sowie berufsbegleitende Schulungen und Seminare. In seinen Trainings fließen seine Erfahrungen aus seiner früheren Tätigkeit bei einem großen Baukonzern mit ein.
  • Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler Gotthard Grieseler ist Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV) und Sachverständiger für Gebäudeschadstoffe und Altlasten. In dieser Funktion berät er Wohnungsunternehmen seit über 20 Jahren.
  • Jürgen F. J. Mintgens Jürgen F.J. Mintgens ist Fachanwalt für Bau-und Architektenrecht und Partner der auf Bau-und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei GTW mit Niederlassungen in Düsseldorf und Krefeld. Er berät Architekten, Bauunternehmen, Bauträger, öffentliche Auftraggeber und andere am Bau Beteiligte in allen Rechtsfragen, die das private Bau- und Architektenrecht betreffen und vertritt seine Mandanten auch vor Gericht. Daneben ist er Lehrbeauftragter der TH Köln, Dozent der Universität Wuppertal und für eine Reihe von Seminarveranstaltern, u.a für das EBZ Bochum,  auch lehrend tätig. In seinen mehr als 25 Jahren als Rechtsanwalt war er unter anderem  in einer internationalen Großkanzlei tätig und hat sowohl in Krefeld, Magdeburg,  Nürnberg und seit 2004 in Düsseldorf umfassende Erfahrung in seinem Tätigkeitsbereich sammeln können.
  • Dr. Karsten Prote Dr. Karsten Prote ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und als Lehrbeauftragter an der TU Dortmund für Bau- und Architektenrecht tätig. Herr Prote ist seit langen Jahren ebenso im EBZ als Referent in unterschiedlichen Bildungsformaten im Einsatz.