zurück
Zertifikatslehrgang

Geprüfte/r Bauleiter/in (EBZ)

Termine/Orte

LEG000709
Online -
LEG000835
Bochum -
Teilnehmerpreis 2.990,00 € Fördermöglichkeiten
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Aktuelles

In diesem Zertifikatslehrgang ist noch 1 Platz frei. Eine nachträgliche Anmeldung ist bis zum 30.09.2022 möglich.

Zielsetzung

Gute Bauleiter/innen sind schwer zu finden. Bauleiter/innen treffen in ihrem heutigen Berufsalltag auf immense Anforderungen: Gewerke übergreifendes Fachwissen, Bauprojektmanagement, fundierte rechtliche Kenntnisse sowie kaufmännisches Wissen und Denken. Daneben ist Durchsetzungsstärke ebenso gefragt wie Fingerspitzengefühl, um sowohl bei Verhandlungen als auch auf der Baustelle gesetzte Ziele zu erreichen. Insbesondere das Bauen im bewohnten Bestand ist eine besondere Herausforderung, mit der Bauleiter/innen in Wohnungsunternehmen konfrontiert werden. Der Zertifikatslehrgang "Geprüfte/r Bauleiter/in (EBZ)" ist auf die gestiegenen Anforderungen von Bauleiter/innen zugeschnitten. In einzelnen Modulen werden die Themenschwerpunkte praxisgerecht behandelt und vertieft. Profitieren Sie von einem professionalisierten Bauablauf.

Inhalte

Modul 1: Grundlagen des Bauvertragsrechts und der Bauprojektplanung
Modul 2: Bauen & Sanieren im Bestand – Technische Herausforderungen
Modul 3: Auf der Baustelle – Kommunikation & Konfliktmanagement, Verkehrssicherheitspflichten & Arbeitssicherheit
Modul 4: Kalkulation, Controlling, Dokumentation & Qualitätsmanagement
Modul 5: Bauablaufstörungen & Nachtragsmanagement – Aus rechtlicher und technischer Sicht
Modul 6: Mündliche und schriftliche Abschlussprüfung

 

Ihre Vorteile

  • Der Zertifikatslehrgang ist auf die besonderen Fragestellungen der Bauleitung in Wohnungsunternehmen ausgerichtet
  • Die einzelnen Themenbereiche (Baurecht, Bautechnik und Bauleitung) werden direkt von den jeweiligen Fach- und Praxisexperten aufbereitet, um einen optimalen Lernerfolg sicherzustellen
  • Die Anfertigung einer Projektarbeit sichert den Transfer des Erlernten in die Praxis
  • Die begrenzte Teilnehmerzahl von 20 sichert den Lernerfolg

Zielgruppe

Zulassungsvoraussetzungen

  • Akademischer Abschluss im technischen Bereich (z. B.: Ingenieur, Architekt, Projektentwicklung etc.)
  • Meistertitel im technischen Bereich
  • Abgeschlossener Immobilientechniker/in plus zwei Jahre bescheinigte Berufspraxis vom Arbeitgeber
  • Drei Jahre vom Arbeitgeber bescheinigte relevante Berufserfahrung mit Baustellenpraxis

Wichtig! Es muss nur eine der Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden.

Termine/Orte

Online
Termine/Orte
  • Freitag, 16.09.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag, 17.09.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Mittwoch, 21.09.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 22.09.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag, 23.09.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag, 24.09.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Mittwoch, 12.10.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 13.10.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag, 14.10.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag, 15.10.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Mittwoch, 09.11.2022
    15:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 10.11.2022
    15:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 11.11.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag, 12.11.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Mittwoch, 16.11.2022
    15:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 17.11.2022
    15:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 18.11.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag, 19.11.2022
    09:00 - 12:00 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 01.12.2022
    09:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 02.12.2022
    09:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag, 03.12.2022
    09:00 - 17:00 Uhr

Trainer/-in

  • Prof. Dr. Ing. Bernd Schweibenz

    ist Partner bei der PMS Beratende Ingenieure im Baubetrieb PartmbB. Er lehrt an der Fachhochschule Potsdam Baubetrieb und Baumanagement und hat umfangreiche Erfahrung als Beratender Ingenieur in der baubetriebswirtschaftlichen Beratung, bei baubetrieblichen Gutachten sowie berufsbegleitenden Schulungen und Seminaren. In seinen Trainings fließen die Erfahrungen aus seinen früheren Tätigkeiten bei einem großen Baukonzern und bei der öffentlichen Hand mit ein.

  • Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler
    Dipl.-Ing. Gotthard Grieseler ist Geschäftsführer der grieseler gmbh (Dortmund), Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV) und Sachverständiger für Gebäudeschadstoffe und Altlasten. In dieser Funktion berät er Wohnungsunternehmen seit über 20 Jahren.
    Zudem ist er Professional member of Royal Institution of chartered Surveyor MRICS.

  • Jürgen F. J. Mintgens
    Jürgen F.J. Mintgens ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner der auf Bau- und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei GTW mit Niederlassungen in Düsseldorf und Krefeld. Er berät Architekten, Bauunternehmen, Bauträger, öffentliche Auftraggeber und andere am Bau Beteiligte in allen Rechtsfragen, die das private Bau- und Architektenrecht betreffen. Daneben ist er Lehrbeauftragter der TH Köln, Dozent der Universität Wuppertal und für einige Seminarveranstalter auch lehrend tätig.
  • Dr. Karsten Prote
    Dr. Karsten Prote ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und als Lehrbeauftragter an der TU Dortmund für Bau- und Architektenrecht tätig. Herr Prote ist seit langen Jahren ebenso im EBZ als Referent in unterschiedlichen Bildungsformaten im Einsatz.
  • Prof. Dr. Ing. Michael Ehlers

    Prof. Dr.-Ing. Michael Ehlers ist Partner bei der PMS Beratende Ingenieure im Baubetrieb Partnerschaft mbB. Er lehrt an der Hochschule Osnabrück Baubetrieb und Baumanagement und verfügt Erfahrung als Beratender Ingenieur in der baubetriebswirtschaftlichen Beratung, bei Gutachten sowie berufsbegleitenden Seminaren. Er ist von der Ing. Kammer Bau NRW öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau sowie Bauablaufstörungen.