zurück
Seminar

Jahresabrechnung und Wirtschaftsplan rechtssicher und professionell erstellen

Termine & Orte

SVA002597
Raum Ruhrgebiet
Teilnehmerpreis 360,00 € Fördermöglichkeiten 6 MaBV-Stunden

Zielsetzung

Die Rechtsprechung zur Jahresabrechnung einer Eigentümergemeinschaft wird immer komplexer und die Erstellung und die anschließende Erläuterung des Zahlenwerkes stellt enorme Anforderungen an den WEG-Verwalter. Der Wirtschaftsplan als wesentliches Element zur Begründung der Zahlungspflicht muss sorgfältig, rechtssicher und ordnungsgemäß aufgestellt und verabschiedet werden. Fehler und Ungenauigkeiten können erhebliche Konsequenzen haben: Von Beschlussanfechtungen bis hin zur Ungültigkeitserklärung der gesamten Hausgeldabrechnung und des Wirtschaftsplans, Haftung und im schlimmsten Fall sogar die Abberufung des WEG-Verwalters.

Inhalte

  • Einführung in das Abrechnungswesen der WEG
  • Wichtige Grundlagen und bisherige Rechtsprechung
  • Erstellung einer korrekten Jahresabrechnung
  • Zwingende Bestandteile einer Hausgeldabrechnung und des Wirtschaftsplans
  • Exkurs: Vermögensstatus und Instandhaltungsrückstellung
  • Tipps zum Umgang mit "falschen Hausgeldabrechnungen / Wirtschaftsplänen" und Problemfällen

Ihre Vorteile

  • Sie erarbeiten sich in dem Seminar ein solides Verständnis für den praktischen Umgang mit der Jahresabrechnung und den typischen Fragen im Tagesgeschäft
  • Alle Inhalte werden praxisnah und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung vermittelt
  • Am Ende der Veranstaltung sind Sie in der Lage, die Jahresabrechnung und den Wirtschaftsplan rechtssicher und professionell zu erstellen

Zielgruppe

  • WEG-Verwalter
  • Hausverwalter

Termine

09:30 - 17:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Trainer/-in

  • Massimo Füllbeck Massimo Füllbeck war als Immobilien-Ökonom viele Jahre als WEG-Verwalter tätig. Der zertifizierte Sachverständige für Wohnungseigentumsverwaltung ist  seit 2018  festangestellter Trainer des EBZ.