zurück
Seminar

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Termine & Orte

SVA002869
Raum Frankfurt -
Teilnehmerpreis ab 780,00 € Fördermöglichkeiten

Zielsetzung

Ab heute sind Sie Führungskraft und plötzlich ist alles anders? Als neue Führungskraft stehen Sie vor neuen Aufgaben, die andere Verhaltensweisen erfordern und anspruchsvolle Herausforderungen beinhalten. Sie sind gefordert, den Mitarbeitern gegenüber das richtige Maß an Nähe und Distanz zu finden und dabei Ihre Führungsposition konsequent weiter zu entwickeln. Erfahren Sie in dem zweitägigen Seminar, wie Sie die Herausforderungen, die der Rollenwechsel mitbringen kann, erfolgreich lösen, wie Sie den unterschiedlichen Erwartungen gerecht werden und von Beginn an motivierend führen können.

Inhalte

  • Aktive Auseinandersetzung mit der neuen Rolle
  • Eigene Ziele, Werte und Prioritäten erkennen
  • Herausforderung Rollentausch – Führen statt fachlich arbeiten
  • Schaffung von Akzeptanz und Vertrauen bei den Mitarbeitern
  • Erwartungen an die Mitarbeiter definieren und Erwartungsgespräche führen
  • Gemeinsame Spielregeln für die Zusammenarbeit im Team definieren
  • Psychologische Ansätze des Führungsverhaltens

Ihre Vorteile

  • Sie meistern den Rollentausch und schaffen eine neue Basis für die Zusammenarbeit mit Ihren bisherigen oder neuen Kollegen
  • Sie verbessern Ihr persönliches Auftreten und schaffen damit eine höhere Akzeptanz
  • Sie reflektieren die unterschiedlichen Anforderungen der Mitarbeiter unter Berücksichtigung des Generationenmanagements

Zielgruppe

  • Führungskräfte, die gerade die erste oder eine neue Führungsrolle übernommen haben
  • Potenzialträger, die vom Unternehmen auf eine erste Führungsaufgabe vorbereitet werden

Termine

09:30 - 17:00 Uhr
VdW Südwest Franklinstr. 62 60486 Frankfurt am Main
09:30 - 17:00 Uhr
VdW Südwest Franklinstr. 62 60486 Frankfurt am Main

Trainer/-in

  • Sebastian Klein Sebastian Klein ist systemischer Supervisor, Moderator und Kommunikationsentwickler in Führung, Performance, Personal und Konflikten. Er verfügt auf diesen Gebieten bereits über eine umfassende Erfahrung in der Begleitung immobilienwirtschaftlicher Unternehmen.