zurück
Zertifikatslehrgang

EBZ Open Degree: Das flexible Kurzstudium für Praktiker – Modul Bautechnische Grundlagen

Termine/Orte

LEG001250
Bochum -
Teilnehmerpreis ab 790,00 € Fördermöglichkeiten

Zielsetzung

Das Modul steht allen Interessierten offen.

Bei dem Modul Bautechnische Grundlagen handelt es sich um ein Bachelormodul. Es ist als ein Grundlagenmodul konzipiert und vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten.

Mit erfolgreich abgelegter Prüfungsleistungen werden 5 ECTS bescheinigt, die für ein Studium an der EBZ Business School angerechnet werden können.

Inhalte

Ihnen werden die Kompetenzen vermittelt, die Funktionen von Gebäuden zu verstehen. Alle Entscheidungen, die mit der Planung, Erstellung, Nutzung und Umnutzung von Gebäuden zusammenhängen, können von den am Bau beteiligten Personen nur kompetent getroffen werden, wenn der Aufbau und die Funktionsweise des Gebäudes grundlegend bekannt sind. Die Planung und der Betrieb von Gebäuden, die von Menschen als Aufenthaltsort direkt genutzt werden, sind komplex. Die richtige Wahl der zu verwendenden Baustoffe und der sorgfältige Entwurf von Konstruktionen sind essenziell für ein nachhaltiges, dauerhaftes und behagliches Bauwerk.
Das übergeordnete Ziel des Moduls ist es, ein Verständnis für alle Lebenszyklusphasen eines Gebäudes zu vermitteln.
Die Inhalte des Moduls versetzen Sie in die Lage, grundsätzlich Eigenschaften von Baustoffen zu verstehen sowie Bauelemente und deren Funktion im Gebäude zu erkennen. Sie lernen unterschiedliche Baukonstruktionen zu verstehen. Ferner werden einfache bauphysikalische Zusammenhänge erläutert, welche für die Bereitstellung einer behaglichen Immobilie erforderlich sind. Mit Hilfe dieser Grundlagen werden typische Bauschäden und deren Vermeidung veranschaulicht. Des Weiteren werden Grundlagen zum Facility Management sowie zum technischen Umgang mit Gebäuden während der Nutzungsphase vermittelt.

Tag 1: Baustoffe
  •  Vorstellung von grundsätzlichen Physikalischen Eigenschaften
  • Eigenschaften und Anwendungen typischer Baustoffe

Tag 2: Baukonstruktion
  • Gebräuchliche Tragkonstruktionen
  • Konstruktion aller wesentlichen Gebäudeelemente


Tag 3: Bauphysikalische Grundlagen
  • Feuchteschutz
  • Winterlicher und sommerlicher Wärmeschutz
  • Schallschutz
  • Brandschutz


Tag 4: Bauplanung und Bauschäden
  • Organisation von Gebäudefunktionen
  • Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
  • Vertrags- und Vergabeordnung von Bauleistungen (VOB)
  • Entstehungsmechanismen feuchteinduzierter Bauschäden und deren Vermeidung


Tag 5: Bauen im Bestand
  • Energetische Sanierung von Gebäuden
  • Umgang mit typischen Schadstoffen
  • Barrierefreies Bauen
  • Schadstoffe


Tag 6: Facility Management
  • Lebenszyklusorientierte Planung
  • Technisches Gebäudemanagement

Ihre Vorteile

Sie können das Modul mit oder ohne Prüfungsleistung (Anrechnung von ECTS-Punkten) absolvieren, je nach Ihren individuellen Präferenzen und Zielen.  

Teilnehmerpreis ohne Anrechnung ECTS-Punkte: 790 Euro 

Teilnehmerpreis mit Anrechnung ECTS-Punkte: 990 Euro 

Nach erfolgreichem Abschluss einzelner Module wird Ihnen ein Zertifikat verliehen, das Ihre erworbene Expertise belegt. 

Sonstiges

„EBZ Open Degree: Das flexible Kurzstudium für Praktiker“ bietet Ihnen die Möglichkeit, gezielt einzelne Module an der EBZ Business School (FH) zu belegen. 

Sie wählen aus einem breiten Angebot an Modulen, die die Vielfalt der Themenbereiche an DER Immobilienhochschule widerspiegeln und von erfahrenen Lehrenden sowie Fachexpertinnen und Fachexperten unterrichtet werden. Jedes Modul ist in sich geschlossen und behandelt ein spezifisches Thema. 

Sie besuchen die Kurse gemeinsam mit den Studierenden der EBZ Business School, um eine dynamische Lernumgebung zu schaffen. Bei den Studierenden handelt es sich in der Regel um junge Menschen im Studienalter, die sich im Rahmen ihrer akademischen Ausbildung befinden. 

Das flexible und auf Sie maßgeschneiderte Zertifikatsprogramm ermöglicht es Ihnen, Ihre beruflichen Fähigkeiten passgenau zu erweitern und spezifische Kenntnisse zu bestimmten Themen zu vertiefen. 

Auf einen Blick

  • Module: Die Module können einzeln oder in Kombination absolviert werden. 
  • Flexibilität: Sie belegen die Module nach Ihren beruflichen Bedürfnissen. 
  • Praxisorientierung: Die praxiserfahrenen Lehrenden stellen sicher, dass Sie aktuelle und praxisrelevante Kenntnisse erwerben.  
  • Berufsbegleitend: Die Module sind so konzipiert, dass sie neben einer beruflichen Tätigkeit absolviert werden können. 
  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Abschluss der gewählten Module erhalten Sie ein Zertifikat. 

 

Termine/Orte 

Die Veranstaltungen finden in Präsenz in Bochum statt. Einzelne Tage können digital stattfinden. Sie werden darüber vor Beginn der Veranstaltung in Kenntnis gesetzt. 

 

 

10.05.2024, 14:30 bis 19:30 Uhr 

Bautechnische Grundlagen Tag 1 

11.05.2024, 8 bis 17 Uhr 

Bautechnische Grundlagen Tag 2 

 

28.06.2024, 14:30 bis 19:30 Uhr 

Bautechnische Grundlagen Tag 3 

 

29.06.2024, 8 bis 17 Uhr 

Bautechnische Grundlagen Tag 4 

 

12.07.2024, 14:30 bis 19:30 Uhr 

Bautechnische Grundlagen Tag 5 

 

13.07.2024, 8 bis 17 Uhr 

Bautechnische Grundlagen Tag 6 


Ihr Ansprechpartner 

Für Fragen steht Ihnen gerne die Studien- und Karriereberatung der EBZ Business School zur Verfügung. 

Telefon: +49 (0) 234 9447-680 

E-Mail: studienberatung@ebz-bs.de