zurück
Seminar

Materialpreissteigerungen bei Bauprojekten - Berechnungsvarianten und Anwendung für die Praxis

Termine/Orte

SVA009509
Online 09:00 – 11:00 Uhr
Teilnehmerpreis 63,00 € Fördermöglichkeiten
Inhouse Anfrage
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Mikrofon erforderlich.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Webcam erforderlich.

Aktuelles

Unsere Seminar Broschüre für das erste Quartal 2023 ist da!
Klicken Sie HIER!

Zielsetzung

Nicht zuletzt durch die Ukraine-Krise ergeben sich in manchen Bereichen des Bauwesens erhebliche Materialpreissteigerungen. Mit Erlassen vom 25.03.2022 und vom 22.06.2022 hat das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen Stoffpreisgleitklauseln für die Bauaufgaben des Bundes eingeführt. Einzelne Länder sowie Städte und Gemeinden verfahren in Anlehnung an den Erlass oder entwerfen anderweitige Vorgehensweisen bei der Vereinbarung von Preisanpassungen.

Ziel des Seminars ist es, die Preisanpassungen entsprechend der Formblätter 225 und 225a des Vergabehandbuches des Bundes anhand von Beispielen zu veranschaulichen. Weiterhin werden Alternativen vorgestellt, die in der täglichen Praxis angewandt zu einem praxisnahen Interessenausgleich zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer führen.

Inhalte

  • Erlass BMWSB vom 22.06.2022 (Lieferengpässe und Preissteigerungen wichtiger Baumaterialien…)
  • Formblatt 225 und 225a des Vergabehandbuches des Bundes
  • Statistisches Bundesamt, Preisindizes Fachserie 17 Reihe 2 …
  • Vorgehensweise / Hintergründe von Preisanpassungen
  • Vorstellung von Berechnungsvarianten für die Praxis
  • Anwendung an Berechnungsbeispielen

Ihre Vorteile

  • Kenntnis über Preisfortschreibung bei Materialpreissteigerungen
  • Preisbestandteile erkennen und bewerten
  • Kenntnisse über Berechnungsvarianten von Materialpreissteigerungen

Zielgruppe

  • Bauleiter/in
  • Leiter und Mitarbeiter aus dem Bereich Bauen und Technik
  • Einkäufer von Auftraggebern und Auftragnehmern

Termine/Orte

09:00 - 11:00 Uhr
Online

Trainer/-in

  • Prof. Dr. Ing. Bernd Schweibenz

    ist Partner bei der PMS Beratende Ingenieure im Baubetrieb PartmbB. Er lehrt an der Fachhochschule Potsdam Baubetrieb und Baumanagement und hat umfangreiche Erfahrung als Beratender Ingenieur in der baubetriebswirtschaftlichen Beratung, bei baubetrieblichen Gutachten sowie berufsbegleitenden Schulungen und Seminaren. In seinen Trainings fließen die Erfahrungen aus seinen früheren Tätigkeiten bei einem großen Baukonzern und bei der öffentlichen Hand mit ein.